Fallstudie

Industrie

Technologie

Hauptsitz

Buenos Aires, Argentinien

Anzahl Mitarbeiter

> 27.000

Niederlassungen

84 Niederlassungen auf vier Kontinenten

Globant optimiert mit Udemy Business seine Personalentwicklungsstrategie

Ergebnisse dank Udemy Business

8%
der Belegschaft wurden auf neue, besser geeignete Rollen und Projekte verteilt
4
Weltsprachen für die Weiterbildung der Mitarbeiter:innen: Englisch, Hindi, Portugiesisch, Spanisch
100 %
bessere Einblicke in die Skills, Interessen und Lernaktivitäten der Mitarbeiter:innen

Infos zur Fallstudie

Globant ist ein weltweit führendes Technologieunternehmen. In den 20 Jahren seit seiner Gründung hat sich gezeigt, dass Globant auch ein hervorragender Arbeitgeber für seine Mitarbeiter:innen, die sogenannten „Glober“, ist – wofür es 2023 als bestes Unternehmen für Karriereentwicklung und weltweite Unternehmenskultur ausgezeichnet wurde.

Nach der Pandemie konsolidierte das Unternehmen seine Lern- und Weiterbildungsangebote in einem zentral verfügbaren Lernmanagementsystem. Durch die Integration von Udemy Business in seine Weiterbildungsstrategie kann Globant seinen Mitarbeiter:innen nun die Kurse anbieten, die sie brauchen (und wollen), um ihre Karriereentwicklung selbst in die Hand zu nehmen und richtig durchzustarten.

Diese Strategie wurde im Rahmen der Globant-Initiative „Be Kind to Your Peers“ im Einklang mit der Verpflichtung zu mehr Diversität, Chancengleichheit und Inklusion bei Globant implementiert, die den Rahmen für die Unternehmensinitiativen zur Erzielung positiver Auswirkungen auf die Gesellschaft vorgibt.

Konsolidierung eines globalen Personalentwicklungsprogramms

Globant ist ein internationales Softwareentwicklungsunternehmen, das sich in den letzten zwei Jahrzehnten immer wieder selbst neu erfunden hat, um ganz vorn mitzuspielen. Dieses Engagement des Unternehmens wurde bereits mit unzähligen Preisen für seine Innovationskraft in der Technologiebranche und als Arbeitgeber anerkannt, beispielsweise mit dem Preis für den Arbeitgeber des Jahres 2022, für Frauen in der Technologiebranche, Diversität und Inklusion. Außerdem wurde Globant mit dem Brandon Hall Group Excellence Award für Strategie und Implementierung seines Weiterbildungskonzepts in Bezug auf die Entwicklung von Führungskräften ausgezeichnet.

Während die Personalentwicklung ein Grundpfeiler von Globants Geschäftsstrategie ist, war es nicht immer so einfach, Daten, Informationen und Entscheidungen zu zentralisieren. Jedes Team hatte seine eigene Weiterbildungsstrategie und viele Schulungen fanden vor Ort als Präsenzveranstaltung statt. Das während der Pandemie obligatorische Homeoffice-Modell war eine Herausforderung, aber gleichzeitig auch eine Chance, die das Unternehmen ergriff, um eine globale Strategie für bessere und effizientere Ergebnisse zu entwickeln.  

Globant wusste, dass es seine Mitarbeiter:innen dabei unterstützen muss, den Anschluss bei neuen technologischen Entwicklungen nicht zu verlieren, und dass dafür ein umfangreiches Angebot an relevanten Lernressourcen im gesamten Unternehmen zur Verfügung stehen muss. Die Pandemie hat dem Unternehmen gezeigt, wie wichtig es ist, Weiterbildungskurse online anzubieten und eine konsolidierte Lernumgebung zu schaffen, die alle Mitarbeiter:innen nutzen können.

„Die Lernangebote waren über das ganze Unternehmen verteilt, es gab kein zentrales System“, sagt Giuliano Delle Chiaie, Leiter der Abteilung für Weiterbildung, Diversität, Chancengleichheit und Inklusion bei Globant. „Es gab also kein einheitliches Informationsmanagement, sondern viele Teams hatten unterschiedliche Konzepte, die sich nach ihren Bedürfnissen richteten.“

Auch die Kommunikation zwischen den Teams musste verbessert werden, wie María José Vera Estupiñán aus dem Team für Weiterbildung, Diversität, Chancengleichheit und Inklusion bei Globant erklärt: „Es kam mehrfach vor, dass verschiedene Teams verschiedene Lösungen für ein und dieselbe Sache entwickelten, ohne dies zu merken.“

Diese fehlende Kommunikation hatte auch Auswirkungen auf die Art und Weise, wie das Unternehmen den Erfolg von Weiterbildungsinitiativen bestimmte. „Es gab kein klares Verfahren, um die Effektivität der Weiterbildungsmaßnahmen zu erkennen und um die Auswirkungen zu messen“, so María José weiter. „Das machte die Konsolidierung von Weiterbildungsinformationen natürlich extrem schwer und es gab einige Initiativen, die außerhalb unseres Einflussbereichs lagen.“

Ein weiterer wichtiger Faktor für die Transformation der Personalentwicklungsstrategie von Globant war das rasante Tempo der Weiterentwicklung in der Technologiebranche. „In dieser Branche führen technologische Neuentwicklungen zu immer rasanteren Veränderungen“, so Giuliano. „Da am Ball zu bleiben ist eine echte Herausforderung, deshalb mussten wir unbedingt eine dynamische Weiterbildungsstrategie entwickeln, um mit den technologischen Neuerungen Schritt zu halten.“

In dieser Branche führen technologische Neuentwicklungen zu immer rasanteren Veränderungen. Da am Ball zu bleiben ist eine echte Herausforderung, deshalb mussten wir unbedingt eine dynamische Weiterbildungsstrategie entwickeln, um mit den technologischen Neuerungen Schritt zu halten.
Giuliano Delle Chiaie
Leiter der Abteilung für Weiterbildung, Diversität, Chancengleichheit und Inklusion

Schaffung einer einheitlichen Lernumgebung, in der alle Mitarbeiter:innen ihre Karriereentwicklung selbst in der Hand haben

Das Team konzentrierte sich auf die Optimierung des „Globant University Campus“. Dieses KI-gestützte interne LMS sollte Glober mit ähnlichen Lernzielen zusammenbringen und ihnen auf die jeweilige Rolle angepasste Weiterbildungskurse empfehlen. Um das Angebot zu erweitern, suchte das Team nach weiteren Plattformen als Ergänzung zur Weiterbildungsstrategie des Unternehmens. Unter vielen Mitbewerbern ging Udemy Business als Favorit hervor, vor allem aufgrund des dynamischen Technologie-Contents und seiner innovativen Herangehensweise. „Mit Udemy Business sind wir allen Neuerungen am Markt immer einen Schritt voraus“, erklärt Santos Videla, Global People Reinvention Director bei Globant. „Wir können unsere Mitarbeiter:innen gezielt aus- und weiterbilden und dieses Fachwissen ist ein klares Alleinstellungsmerkmal, das wir unseren Kunden bieten.“ 

Das Unternehmen nutzt Udemy Business nun hauptsächlich zur Verfolgung zweier Ziele. Erstens: Ausrichtung der Weiterbildung an den Geschäftsanforderungen und Behebung bestehender Skill-Defizite, um diese Anforderungen zu erfüllen. Das kann auf Projektebene geschehen, um zu ermitteln, ob die Mitarbeiter:innen in einem konkreten Projekt weitere Skills benötigen, um den Anforderungen der Kunden gerecht zu werden. Zweitens: Unterstützung der Mitarbeiter:innen bei ihrer Karriereentwicklung durch gezielte Behebung von Skill-Defiziten und den Aufbau von Skills, die sie in ihrer beruflichen Laufbahn voranbringen.

„Mit Udemy Business lernen unsere Mitarbeiter:innen die Skills, die sie für bestimmte Projekte, Business-Anforderungen und Kunden benötigen“, schwärmt Lucas Campos, Senior VP für Technologie bei Globant. „So können sie ihr Wissen in bestimmten Bereichen vertiefen und wir haben die Sicherheit, dass unser Unternehmen für alle zukünftigen Anforderungen und Projekte bestens aufgestellt ist.“ 

Eine Weiterbildungslösung, die an den Anforderungen der Glober ausgerichtet ist

Globant ist stolz darauf, dass alle Mitarbeiter:innen im Unternehmen die Möglichkeit haben, ihre Karriereentwicklung selbst in die Hand zu nehmen. Allein im letzten Jahr sind mehr als 8 % der Belegschaft horizontal in andere Projekte oder Rollen gewechselt. Und mit Udemy Business ist das noch viel einfacher geworden. „Die Nutzer:innen haben viele Möglichkeiten, ihre Interessen zu entwickeln und neue Technologien zu erkunden, mit denen sie sich beruflich weiterentwickeln können“, sagt Giuliano.

Außerdem helfen die aus Udemy Business extrahierten Daten Globant dabei, mithilfe eigener Analysetools die Lernbedürfnisse der Mitarbeiter:innen zu ermitteln. „Die Nutzer:innen können selbst überprüfen, ob sie Skill-Defizite haben, und dann „Missionen“ zusammenstellen, um diese Defizite zu beheben“, erklärt María José. „Einen Teil dieser Missionen machen Udemy Business-Kurse aus, um die Wissenslücken zu schließen. Dank der aufschlussreichen Dashboards und Kennzahlen haben wir zudem einen detaillierten Überblick über die Lernaktivitäten, z. B. wie viele Stunden unsere Nutzer:innen mit Lernen verbracht haben, und sehen so, woran die Mitarbeiter:innen in verschiedenen Abteilungen und Ländern arbeiten.“

Durch die Kombination aus unternehmenseigenen Kursen in der Lernumgebung von Globant und technischen und Power-Skill-Kursen in Udemy Business erhalten die Nutzer:innen mehr Kontrolle über ihre eigene Karriereentwicklung. Sie können an den Bereichen arbeiten, die sie beruflich am weitesten voranbringen.

Globant nutzt auch die Udemy Business-Kurskataloge in anderen Sprachen mit lokalisierten Kursen, die von muttersprachlichen Dozent:innen unterrichtet werden, um das Lernerlebnis auf jede:n Einzelne:n individuell zuzuschneiden. „Wir sind ein weltweit agierendes Unternehmen“, sagt Giuliano. „Und obwohl unsere offizielle Unternehmenssprache Englisch ist, bieten Schulungen in der eigenen Muttersprache oftmals Vorteile. Diese Vielfalt unterstützt unsere Diversitätsstrategie für das Weiterbildungskonzept.“

„Die meisten Glober lernen auf Englisch, aber viele entscheiden sich auch für Kurse von spanischsprachigen Dozent:innen“, ergänzt María José. „Außerdem sind Kurse auf Portugiesisch sehr beliebt und in diesem Jahr hat unser Team in Indien die Gelegenheit genutzt und Kurse aus dem neuen Udemy Business-Kurskatalog auf Hindi belegt.“

Viele Globant-Abteilungen nutzen die Udemy Business-Funktion der Lernpfade, um Richtlinien für Mitarbeiter:innen zu erstellen, die an spezifischen Projekten arbeiten. „Wenn du neu bei Udemy Business bist, sind Lernpfade eine tolle Sache“, erklärt Giuliano. „Sie bieten einen klaren Ausgangspunkt und geben die nächsten Schritte vor, sodass man sich schnell zurechtfindet.“

Power-Skills sind unheimlich wichtig für unser Team, damit wir unseren Kunden die besten und innovativsten Lösungen bieten können, und die Kursvielfalt bei Udemy Business deckt da wirklich alles ab. Wir brauchen empathische Mitarbeiter:innen, die den Kunden aktiv zuhören und gute Beziehungen zu ihren Teamkolleg:innen aufbauen, um optimale Ergebnisse zu erzielen.
Santos Videla
Globaler Leiter für Integration und Organisationsstruktur

Möglichkeiten für alle Mitarbeiter:innen und laufender Support von Udemy

Mit Udemy Business kann Infomaterial und Content schnell und einfach mit dem gesamten Team geteilt werden, wodurch die Nutzer:innen mehr Kontrolle über ihre eigene berufliche Weiterentwicklung erhalten. „Die große Auswahl an verschiedenen Themen, Sprachen und Lernformaten gibt jedem Glober die Möglichkeit, individuell zu lernen“, so María José. „Unsere Mitarbeiter:innen haben wirklich das Gefühl, ihre Karriereentwicklung selbst zu steuern. Sie wissen, dass sie mit Udemy Business ihre Ziele erreichen können.“

„Unsere gesamte Strategie ist darauf ausgerichtet, sowohl die Geschäftsanforderungen als auch die persönlichen Interessen unserer Mitarbeiter:innen zu berücksichtigen“, fügt Giuliano hinzu. „Nun haben wir die Tools, mit denen sich unsere Mitarbeiter:innen die Skills aneignen können, die sie für ihre Karriereentwicklung bei Globant brauchen, und können sie umfassend fördern.“

Globant profitiert auch vom fortlaufenden Support des Udemy-Teams. „Die Integration von Udemy Business in unser eigenes LMS hat vieles vereinfacht. Jetzt steht unseren Mitarbeiter:innen das Training zur Verfügung, das sie wollen und brauchen“, so Lucas. Und durch die Integration der Weiterbildungsdaten kann Globant sicherstellen, dass jede Rolle mit den am besten geeigneten Mitarbeiter:innen besetzt ist, die genau die richtigen Skills haben, um den Kunden die optimalen Lösungen anzubieten.

„Es ist eine echte Partnerschaft“, erklärt María José. „Zwei Mal pro Monat besprechen wir mit dem Udemy-Team anhand unserer detaillierten Nutzeraktivitätsberichte, ob und wie wir unsere Strategie anpassen müssen. Das Udemy-Team passt sich flexibel an unsere Anforderungen an und das ist für uns als Weiterbildungsteam entscheidend.“

Mit Udemy Business sind wir allen Neuerungen am Markt immer einen Schritt voraus. Wir können unsere Mitarbeiter:innen gezielt aus- und weiterbilden und dieses Fachwissen ist ein klares Alleinstellungsmerkmal, das wir unseren Kunden bieten.
Santos Videla
Globaler Leiter für Integration und Organisationsstruktur

Individuelle Weiterbildung für jetzt und für die Zukunft

Nachdem Udemy Business so gut angenommen wurde, möchte Globant die Nutzung der Plattform ausweiten und weitere Funktionen erkunden.

„Globant hat Udemy Business fest in seine zukünftige Strategie eingeplant“, sagt Giuliano. „Darauf möchten wir aufbauen, um allen Mitarbeiter:innen ein personalisiertes Lernangebot zur Verfügung zu stellen.“

„In der Tat probieren wir gerade Udemy Business Pro aus, das einige richtig coole Funktionen bietet“, erzählt María José begeistert. „So können die Glober ihr Wissen direkt in die Praxis umsetzen und noch vielfältiger lernen.“  

Globant sieht sein Weiterbildungsangebot als zentrales Element für das Wachstum des Unternehmens und möchte es auch weiterhin zur Unterstützung seiner Mitarbeiter:innen einsetzen, damit diese jetzt und in Zukunft optimale Leistungen erbringen können. „Wir haben ein breiteres Weiterbildungsangebot als je zuvor“, sagt Lucas. „Mit einem Tool wie Udemy Business, das Aus- und Weiterbildung in so vielen Bereichen – und so vielen unterschiedlichen Formaten – ermöglicht, können wir stetig wachsen, und es stellt eine perfekte Ergänzung für unsere Weiterbildungsstrategie dar.“

„Unsere exzellente Partnerschaft mit Udemy Business bietet Content, Innovation und Kollaboration. Wir hoffen, dies in Zukunft weiter auszubauen“, fügt Santos hinzu.

Wir sind ein weltweit agierendes Unternehmen. Und obwohl unsere offizielle Unternehmenssprache Englisch ist, bieten Schulungen in der eigenen Muttersprache oftmals Vorteile. Diese Vielfalt unterstützt unsere Diversitätsstrategie für das Weiterbildungskonzept.
Giuliano Delle Chiaie
Leiter der Abteilung für Weiterbildung, Diversität, Chancengleichheit und Inklusion
Die Integration von Udemy Business in unser eigenes LMS hat vieles vereinfacht. Jetzt steht unseren Mitarbeiter:innen das Training zur Verfügung, das sie wollen und brauchen.
Lucas Campos
Senior VP für Technologie

Wir sind dein strategischer Weiterbildungspartner.
Gemeinsam machen wir deine Mitarbeiter:innen fit für die Zukunft.