Fallstudie

Industrie

Energie

Hauptsitz

USA

Anzahl Mitarbeiter

> 20.000

Kostensenkung durch interne Umschulung bei großem Energieversorgungsunternehmen

Ergebnisse dank Udemy Business

> 4 Mio. US-Dollar
an Kurseinschreibungen gespart
50%
höhere Kursnutzung
> 60.000
abgeschlossene Kursstunden

Infos zur Fallstudie

Auf dem neuesten Stand der technologischen und betriebstechnischen Entwicklung zu bleiben steht im Zentrum jeder erfolgreichen Unternehmensstrategie, natürlich auch in der Energieversorgungsbranche. Unser Kunde ist eines der größten Strom- und Gasversorgungsunternehmen in den USA, das mehr als 7 Millionen Menschen mit Energie versorgt. Um seine ambitionierten Ziele zur Reduzierung der Nettoemissionen in den kommenden Jahrzehnten sowie zur Einrichtung von mehr Hybridarbeitsplätzen zu erreichen, suchte unser Kunde eine Online-Weiterbildungslösung, um seine Mitarbeiter:innen fit für kommende Herausforderungen zu machen.

Ambitionierte Ziele lassen sich nur mit qualifizierten Mitarbeiter:innen erreichen

Unser Kunde ist eines der größten Strom- und Erdgasversorgungsunternehmen in den USA, das mehr als 7 Millionen Menschen mit Energie versorgt. Seine Vision ist es, eine Vorreiterrolle in der Energiewende zu übernehmen. Dazu hat sich das Unternehmen ambitionierte Ziele zur Halbierung der CO2-Emissionen und zur Reduzierung der Methan-Nettoemissionen auf null bis 2030 und zur Reduzierung der CO2-Nettoemissionen auf null bis 2050 gesetzt.

Als während der Pandemie ein großflächiger Umstieg auf Homeoffice- und Hybrid-Arbeitsmodelle erforderlich wurde, erkannte unser Kunde die Notwendigkeit für eine schnelle, unternehmensweite digitale Transformation. Daher wurde eine Lösung für die effektive Weiterbildung der bestehenden Mitarbeiter:innen gesucht.

„Für das Management hat sich in der Pandemie gezeigt, dass den Mitarbeiter:innen und deren Karriereentwicklung höchste Priorität zukommen muss“, so die Leiterin für Weiterbildung und Karriereentwicklung. „Für die Mitarbeiter:innen hat sich während der Pandemie gezeigt, wie wichtig Technologien und die Weiterentwicklung von Skills sind.“

Diese Maßnahmen wurden umgesetzt:

• Einrichtung von Programmen zur internen Weiterbildung qualifizierter Mitarbeiter:innen, um das Unternehmen zukunftsfähig, nachhaltig und wettbewerbsfähig zu machen.

• Nutzung von Talentfindungstools (anhand von Workday), um z. B. Karriereprofile mit neuen Skills aufzuwerten.

• Bereitstellung von gezielten Skill-Entwicklungsmöglichkeiten für veränderte Geschäftsanforderungen.

• Nachverfolgung der Karriereentwicklung von Teilnehmer:innen des Umschulungsprogramms zur Erfassung der Mitarbeiter:innen, die nach dem Programm neue Rollen übernehmen bzw. in ihren aktuellen Rollen neue Skills anwenden.

• Etablierung einer Karrieremobilitätskultur zur Steigerung der Motivation und Umverteilung interner Talente bei veränderten Geschäftsanforderungen

Um mit den technologischen Entwicklungen in der Energieversorgungsbranche Schritt halten zu können und den Übergang zum Net-Zero-Emissionsbetrieb zu unterstützen, suchte unser Kunde nach einer Online-Weiterbildungslösung, mit der seine Mitarbeiter:innen die richtigen Skills lernen, um schnell in relevantere Rollen umzusteigen und damit ihre Karriere und das Unternehmen voranbringen zu können.

Für die Mitarbeiter:innen hat sich während der Pandemie gezeigt, wie wichtig Technologien und die Weiterentwicklung von Skills sind.
Director of Learning & Development

Kontinuierlich angepasste Weiterbildung zu digitalen Skills für alle

Unser Kunde startete eine umfassende Befragung zur Auswahl eines neuen Content-Anbieters für digitale Skills und sammelte Feedback von allen Mitarbeiter:innen im gesamten Unternehmen. Udemy Business überzeugte durch die hohe inhaltliche Qualität, die einfache Handhabung und seine einzigartige Lernpfad-Funktion. Ein weiterer großer Pluspunkt war die Aussicht, dank der neu erworbenen Skills die Kundenbeziehungen zu verbessern.

„Wir sind überzeugt, dass Feedback direkt von der Quelle die beste Methode zur Entwicklung des richtigen Produkts ist und dabei spielen die Nutzer eine zentrale Rolle“, erklärt die Leiterin für Weiterbildung und Karriereentwicklung. „Basierend auf unserer ‚Lernen, Üben, Anwenden‘-Strategie bieten wir den Nutzer:innen jede Woche drei verschiedene Lernerfahrungen im Programm, z. B. selbstbestimmtes Lernen, Beobachtung von Fachexpert:innen bei der Arbeit und Durchführung typischer Aufgaben, die von Fachexpert:innen zugewiesen werden.“

Im Pilotprojekt konzentrierte sich unser Kunde bei seiner Investition auf interne Mitarbeiter:innen, einschließlich ihrer Skills-Bedürfnisse und Karriereziele, um aktuelle und zukünftige Rollen je nach den sich ändernden Anforderungen des Unternehmens besetzen zu können. So konnten die Mitarbeiter:innen des Unternehmens neue Skills erwerben und vorhandene Kompetenzen festigen, während sie gleichzeitig durch Umschulungsprogramme für andere Geschäftseinheiten einsatzfähig werden.

Umfassende Einblicke zur Unterstützung der beruflichen Weiterentwicklung

Dank der Udemy Business-Plattform haben die Manager:innen des Unternehmens jetzt umfassende Erkenntnisse über die Weiterbildung im gesamten Unternehmen und können die Mitarbeiter:innen gezielter unterstützen und damit die Karriereentwicklung verbessern.

Außerdem legt unser Kunde großen Wert auf Möglichkeiten für eine selbstbestimmte Karriere- und Persönlichkeitsentwicklung, d. h. auf die Arbeit bezogene Weiterbildung. Den Mitarbeiter:innen steht dafür eine große Palette an Rollen zur Verfügung, für die sie sich über personalisierte Lernpfade qualifizieren können. Einige davon sind im Unternehmen möglicherweise noch gar nicht vorhanden, d. h. es werden Lücken geschlossen, bevor sie zum Problem werden. „Die Lernpfade sind eines der wirkungsvollsten Instrumente in Udemy Business“, erklärt die Leiterin für Weiterbildung und Karriereentwicklung. „Damit erstellen wir unsere Umschulungsprogramme. Die Möglichkeit, speziellen Content aus verschiedenen Kursen neu zusammenzustellen und den Nutzer:innen als kompakten Lernpfad anzubieten, macht es unseren Fachexperten um ein Vielfaches leichter. Durch die individuelle Zusammenstellung des Weiterbildungsprogramms anhand der Bedürfnisse unserer Nutzer werden die Umschulungsmaßnahmen enorm beschleunigt.“

Unzählige Vorteile für die Mitarbeiter:innen plus signifikante Kosteneinsparungen

Ein weiterer Vorteil der Weiterbildung interner Talente im Vergleich zur Rekrutierung von außen ist die Reduzierung der Gesamtkosten: von geringeren Einstellungskosten über die beschleunigte Einstellungszeit bis hin zur schnelleren Erreichung der Produktivitätsstandards.

Im ersten Jahr des Pilotprogramms unseres Kunden erfasste das L&D-Team eine Nutzerbeteiligungsrate von 81 %, d. h. 50 % mehr als bei der vorherigen Lösung. Besonders das IT-Team des Unternehmens profitierte von dieser Entwicklung und steigerte in nur drei Monaten seine Nutzung von Udemy Business um 60 %. Das zeigt, dass die bewusste Entscheidung des Unternehmens für die Investition in seine Mitarbeiter:innen unseren Kund:innen ganz klar zu einem Vorreiter für Änderung, Innovation und zukunftsfähige Weiterentwicklung gemacht hat. „Während des Pilotprojekts lag die Nutzerzufriedenheit bei denen, die ein Umschulungsprogramm abgeschlossen hatten, durchschnittlich bei 8,5 von 10“, erklärt die Leiterin für Weiterbildung und Karriereentwicklung. „Die Hälfte dieser Nutzer:innen nahmen danach eine neue Rolle an und einige haben sich in demselben Skill noch intensiver fortgebildet.“

Mit der kontinuierlichen Weiterentwicklung ihrer Skills erhöhen die Mitarbeiter:innen gleichzeitig das allgemeine Kompetenzniveau im gesamten Unternehmen. So führt die aktivere Nutzung der Udemy Business-Plattform zu mehr Effizienz und Leistungsfähigkeit.

Außerdem konnte das Unternehmen durch diese Entwicklung enorme Kosteneinsparungen erzielen. Unser Kunde konzentriert sich ganz auf die Weiterentwicklung und Investition in die eigene Belegschaft. Dadurch konnten mehr qualifizierte Mitarbeiter:innen gehalten werden, was Tausende von Dollar an hohen Rekrutierungskosten eingespart hat. Auch die Einstellungszeit hat sich deutlich verbessert, seit der Fokus nicht mehr auf externen Talenten liegt. Unser Kunde konzentriert sich nun mehr auf die Skill-Entwicklung der vorhandenen Mitarbeiter:innen, um frei gewordene Rollen zu besetzen. Das verkürzt die Einstellungszeit für wichtige Rollen sowie die Onboarding-Dauer für Mitarbeiter:innen in neuen Rollen erheblich.

Die „Lernen, Üben, Anwenden“-Strategie bringt unseren Nutzer:innen enorm viele Vorteile, aber die Fachexpert:innen müssen auch voll und ganz hinter ihrer Rolle als Mentor:in stehen. So werden mehr Mitarbeiter:innen zur Teilnahme motiviert.
Director of Learning & Development

Eine skalierbare Plattform mit unbegrenzten Möglichkeiten

Dieses wachsende Energieversorgungsunternehmen plant die Ausweitung von Udemy Business im gesamten Unternehmen, um die Umschulungsmaßnahmen weiter voranzutreiben. Dabei hat das Unternehmen einen Tipp für alle, die ein ähnliches Programm starten wollen: „Bleib flexibel“, so die Leiterin für Weiterbildung und Karriereentwicklung. „Plane nicht bis ins kleinste Detail, welche Skills deine Mitarbeiter:innen lernen sollen, da sich Skills und Geschäftsanforderungen über Nacht ändern können. Sorge dafür, dass alles zeitnah zur Verfügung steht, was deine Nutzer:innen brauchen, das reicht aus.“

„Außerdem ist es sehr wichtig, dass alle im Unternehmen am gleichen Strang ziehen. Die ‚Lernen, Üben, Anwenden‘-Strategie bringt unseren Nutzer:innen enorm viele Vorteile, aber die Fachexpert:innen müssen auch voll und ganz hinter ihrer Rolle als Mentor:in stehen. So werden mehr Mitarbeiter:innen zur Teilnahme motiviert.“

Während des Pilotprojekts lag die Nutzerzufriedenheit bei denen, die ein Umschulungsprogramm abgeschlossen hatten, durchschnittlich bei 8,5 von 10. Die Hälfte dieser Nutzer nahmen danach eine neue Rolle an und einige haben sich in demselben Skill noch intensiver fortgebildet.

Wir sind dein strategischer Weiterbildungspartner.
Gemeinsam machen wir deine Mitarbeiter:innen fit für die Zukunft.