Die GenKI-Transformation: Führungskräfte im Fokus

24GCD001E_Publish asset-Hero (560×300)

Generative KI wird unsere Arbeitsweise voraussichtlich stärker als jedes andere Phänomen der letzten Zeit beeinflussen. Dieses Thema sollte für Führungskräfte jetzt also allerhöchste Priorität haben, denn es hängt in erster Linie von ihnen ab, ob die GenKI-Initiativen Erfolg haben und ob die vom Unternehmen getätigten Investitionen in die Implementierung von generativer KI wirklich profitabel sind.

Wir wollten genauer wissen, wie Führungskräfte die Einführung von GenKI-Initiativen in ihren Unternehmen angehen, und haben dafür im Januar 2024 eine Umfrage durchgeführt und über 2.500 Antworten von Mitarbeiter:innen unterschiedlichster Branchen, Positionen und Unternehmensgrößen gesammelt. Wir haben die Mitarbeiter:innen gefragt, wie sie die Rolle ihres Führungsteams bei der Bewältigung der GenKI-Transformation einschätzen. Insbesondere wollten wir wissen, ob bzw. wie weit die Führungskräfte den Erwartungen bezüglich bestimmter Verhaltensweisen entsprochen haben, die für den Erfolg von GenKI-Initiativen als unverzichtbar gelten. 

In diesem Bericht gehen wir detailliert auf die Umfrageergebnisse ein, analysieren die Gesamtdaten sowie bestimmte Datensegmente und leiten daraus ab, was die Mitarbeiter:innen heutiger Unternehmen von ihren Führungskräften hinsichtlich generativer KI erwarten.

Folgendes haben wir erfragt:

  • Bedeutung: Die Bedeutung von effektiver Führung für den Erfolg von GenKI-Initiativen
  • Bereitschaft: Wie gut die Führungskräfte nach Ansicht der Mitarbeiter:innen dafür aufgestellt sind, ihr Unternehmen durch die GenKI-Transformation zu führen
  • Vertrauen: In welchem Maß die Mitarbeiter:innen dem Führungsteam zutrauen, die GenKI-Transformation als Wettbewerbsvorteil zu nutzen
  • Kommunikation: Wie gut das Führungsteam die GenKI-Strategien und -Initiativen des Unternehmens an die Mitarbeiter:innen kommuniziert
  • Risikomanagement: Wie gut die Führungskräfte nach Ansicht der Mitarbeiter:innen dazu in der Lage sind, mit den Risiken und ethischen Problemen der Implementierung von generativer KI umzugehen

Möchtest du mehr erfahren?

Wir würden uns freuen, wenn du an unserer Diskussionsrunde am 3. April teilnimmst. Wir werden uns ausführlich mit diesem Bericht befassen und du erhältst zudem Tipps zum Umgang mit GenKI-Skills für deine Mitarbeiter:innen und zur Förderung einer positiven Einstellung zu generativer KI am Arbeitsplatz.  Jetzt anmelden

Mehr als 15.700 Unternehmen weltweit vertrauen uns
  • Citigroup logo
  • Vimeo logo
  • Fender logo
  • Aflac logo
  • Volkswagon logo
  • Tata TCS logo

Udemy Business ist dein strategischer Weiterbildungspartner. Wir helfen dir, deine Mitarbeiter:innen fit zu machen.