Fallstudie

Industrie

Non-Profit-Sektor

Hauptsitz

New York, USA

Anzahl Mitarbeiter

über 320

Niederlassungen

9 Standorte in den USA

UNICEF USA schafft mit Udemy Business eine Kultur der asynchronen Online-Weiterbildung

Ergebnisse dank Udemy Business

⇧⇧⇧
Schnelleres Onboarding von neuen Vorgesetzten
100%
Direkte Einblicke in die Lernprioritäten der Mitarbeiter:innen
4.59
durchschnittliche Kursbewertung (Skala 0–5)

Infos zur Fallstudie

Angesichts der ca. 320 Mitarbeiter:innen, die im Hybrid-Modell oder komplett im Homeoffice arbeiten, wollte UNICEF USA seine Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten erweitern, um mehr Gelegenheiten für asynchrone und Online-Weiterbildung bieten zu können. Außerdem hatte die Organisation auch vor, gezielter auf die bei der Arbeit im Homeoffice entstehenden neuen Bedürfnisse der Belegschaft einzugehen.

Mithilfe von Udemy Business bietet UNICEF USA nun allen Mitarbeiter:innen on-Demand umfangreiche Weiterbildungsmaterialien für unterschiedlichste Skills im Business- und persönlichen Bereich. Dank der Plattform fördert die Organisation jetzt eine umfassende Lernkultur, sodass alle Mitarbeiter:innen, die neue Skills für ihre Position benötigen, gezielt und motivierend unterstützt werden.

Neue Arbeitsweisen erfordern ein neues Entwicklungskonzept

Zur Belegschaft von UNICEF USA zählen rund 320 Mitarbeiter:innen in Hybrid-Arbeit und im Homeoffice, die sowohl in der Öffentlichkeitsarbeit (Politik, Interessenvertretung, Ehrenamtskoordination) als auch im internen Bereich (Finanzen, Personalverwaltung) tätig sind. Bei dieser Vielzahl unterschiedlicher Tätigkeitsbereiche gibt es natürlich auch ein breites Spektrum an Lern- und Weiterbildungsbedarf.

Bislang wurden bei UNICEF USA Weiterbildungsangebote nur dann gemacht, wenn Mitarbeiter:innen ein entsprechendes Interesse bekundeten. Kristi Burnham, eine der aktivsten Weiterbildungsnutzer:innen und jetzt Vice President für Personalentwicklung, wollte allen Mitarbeiter:innen gleichermaßen ein Angebot zur Weiterbildung machen.

Sie erklärt: „Ich habe die unterschiedlichsten Leute, einfache Angestellte, Vorgesetzte, Führungskräfte, aus allen Ecken der Organisation befragt, was sie sich von einem Weiterbildungsprogramm wünschen würden. Begonnen haben wir dann mit ein paar jährlichen Schulungen, Einzelberatungen und einigen Online-Angeboten, für die man sich bei Interesse anmelden konnte. Später haben wir unsere Ressourcen dann erweitert, beispielsweise um eine Onboarding-Bibliothek, und unsere Weiterbildungsangebote stärker auf den tatsächlichen Bedarf abgestimmt.“

Ein weiterer Faktor in der Erneuerung des Personalentwicklungskonzepts war auch die Arbeitsweise der Organisation während der Pandemie. „Bis zu diesem Zeitpunkt haben praktisch alle hier vor Ort gearbeitet. Als dann gezwungenermaßen alle ins Homeoffice wechseln mussten, war das natürlich eine drastische Veränderung für uns“, erzählt Son. „Glücklicherweise stand uns Udemy Business zu dieser Zeit schon zur Verfügung, sodass unsere Mitarbeiter:innen ihre Weiterbildungsaktivitäten einfach wie bisher fortsetzen konnten.“

UNICEF USA wollte außerdem auch eine organisationsweite Lernkultur schaffen und den Mitarbeiter:innen On-Demand-Zugang zu Weiterbildungsmaterial bieten, um sie so beim Erwerb neuer wichtiger Skills zu unterstützen.

Weiterbildung ist eine ganz individuelle Angelegenheit und ich finde, dass man die Entscheidung dafür den Mitarbeiter:innen überlassen und darauf vertrauen sollte, dass sie ihre eigenen Bedürfnisse am besten kennen. Wir stellen die Angebote bereit und wenn die Mitarbeiter:innen Bedarf haben, können sie einfach loslegen.
Eleanor Son
Assistant Director für Weiterbildung und Führungskräfteentwicklung bei UNICEF USA

Neue Skills für die gesamte Belegschaft

Mit ausschlaggebend für die Wahl von Udemy Business war für UNICEF USA die intuitive Handhabung der Plattform und die Diversität sowohl des Contents als auch der Dozenten. Der wichtigste Grund: Mit der Plattform hatte die Organisation die Möglichkeit, das asynchrone Lernen flexibel entsprechend der Belegschaftsstruktur zu skalieren.

„Wir haben für unsere mittlerweile hybrid arbeitende Belegschaft eine verbesserte Weiterbildungsstrategie entwickelt“, erklärt Eleanor Son, Assistant Director für Weiterbildung und Führungskräfteentwicklung bei UNICEF USA. „Diese Strategie umfasste drei Schwerpunkte: Förderung einer Anleitungs- und Stärken-basierten Kultur; Erlernen neuer Skills, damit unsere Belegschaft fit ist für ihre jeweiligen Positionen und die sich ständig ändernden Bedingungen unserer Arbeit; sowie gezielte und maßgeschneiderte Unterstützung durch Vorgesetzte.“

Vielen der Mitarbeiter:innen von UNICEF USA hat die Strategie bereits gutes Vorankommen auf ihrem selbstverantwortlichen Weiterbildungsweg ermöglicht. Auch hat sie schon Mitarbeiter:innen unterschiedlichster Positionen zu Beiträgen zur Lernkultur der Organisation ermutigt.

Schlüsselrolle von Udemy Business in Mitarbeiterbeurteilungen

Im Rahmen der neuen Personalentwicklungsstrategie hat UNICEF USA Udemy Business als Hauptkomponente in sein berufliches Weiterbildungsangebot integriert.

„Udemy Business ist unsere Haupt-Plattform für Online-Weiterbildung. Und es unterstützt uns unglaublich dabei, unserer Belegschaft wichtige neue Skills nahezubringen“, erklärt Son. „Besonders begeistert sind wir von den Lernpfaden, mit denen wir Content von der gesamten Plattform an einer Stelle zusammenbringen und sogar unsere eigenen Tools mit einbinden können, sodass sich unsere Belegschaft gezielt zu bestimmten Skills weiterbilden kann.“

Einer der beliebtesten Lernpfade ist für neue Vorgesetzte. Er bietet alle benötigten Informationen für die jeweiligen neuen Positionen und beschleunigt auf diese Weise das Onboarding ungemein.

„Einer unserer sehr beliebten Lernpfade ist der für neue Vorgesetzte und Vorgesetzte, die neu in die Organisation gekommen sind. Wir haben dabei interne und externe Materialien kombiniert, wodurch wir besser gewährleisten können, dass sich alle unsere Vorgesetzten hinsichtlich des Managements die gleichen grundlegenden Informationen und Kenntnisse aneignen“, berichtet Son. „Derzeit arbeitet mein Team gerade an der Erstellung von Live-Lernsessions zu den entsprechenden Kompetenzen, unseren Mitarbeiterzielen und Coaching im Allgemeinen.“

Außerdem nutzt das Personalentwicklungsteam von UNICEF USA feste Ereignisse im Jahresverlauf, beispielsweise den Zeitraum für Mitarbeiterbeurteilungen, um immer wieder auf die mit Udemy Business verfügbaren Weiterbildungsmöglichkeiten und Ressourcen aufmerksam zu machen.

„Während die Mitarbeiterbeurteilungen liefen, konnte mein Team sicher sein, dass wir das Kompetenzmodell wieder nutzen, um es den Mitarbeiter:innen in Erinnerung zu rufen und sie an ihre Stärken zu erinnern“, erläutert Son. „Und in Zusammenarbeit mit unserer Coaching-Plattform haben wir auch die Mitarbeiter:innen bei der Vorbereitung auf diese Beurteilungen umfassend unterstützt, denn es ist einfach wichtig aufzuzeigen, welche Gelegenheiten sich bieten und wie die Mitarbeiter:innen sie nutzen können.“

Der Wissensdurst der Belegschaft von UNICEF USA ist wirklich unglaublich. Deshalb wollen wir sicherstellen, dass unsere Mitarbeiter:innen Zugang zu allen Informationen, Materialien und Unterstützungsmechanismen haben, die sie für das erfolgreiche Ausüben ihrer Arbeit und auch für ihren persönlichen Erfolg benötigen.
Kristi Burnham
Vice President für Personalentwicklung bei UNICEF USA

Lernen lohnt sich auf jedem Level

Auch für das Onboarding wird Udemy Business immer unersetzlicher: Neu eingestellte Mitarbeiter:innen bekommen bei Arbeitsbeginn sofort Zugriff auf die Plattform.

„Wir haben jede Menge Artikel und Leitfäden zu unseren sechs Elementen des Lernens und zu unseren Kompetenzen“, berichtet Kristi Burnham. „Besonders beliebt ist dabei unsere Onboarding-Bibliothek, eine interne Ressource, die sowohl für die einstellenden Manager:innen als auch für die neuen Mitarbeiter:innen alle wichtigen Informationen für einen reibungslosen und erfolgreichen Einstieg bereithält.“

Das Weiterbildungsteam von UNICEF USA ermutigt aber auch alle anderen Mitarbeiter:innen zur Nutzung von Udemy Business und anderen Lern- und Weiterbildungsressourcen.

„In unserer Organisation gibt es häufig Veränderungen und Entwicklungen, wie in vielen anderen Organisationen und Unternehmen auch, wodurch oft gleichzeitig unterschiedlichste Prioritäten unsere Aufmerksamkeit erfordern“, erläutert Eleanor Son. „Deshalb machen wir der Belegschaft mithilfe unserer Kommunikations-Tools, wie z. B. Slack, immer wieder Angebote und sorgen dafür, dass sie ganz bequem mit ein oder zwei Klicks gestartet werden können.“

Individuelle Lernerfahrungen schaffen und Fortschritte würdigen

Die Akzeptanz von Udemy Business wird unter anderem auch dadurch gefördert, dass die Organisation zum gegenseitigen Würdigen von Lernerfolgen ermutigt.

„Viele unserer Mitarbeiter:innen sind motiviert und enthusiastisch dabei, sich in auf ihrer Position weiterzuentwickeln“, so Burnham. „Dieses Engagement fördern wir, indem wir das Lernen für die gesamte Belegschaft so unkompliziert wie nur möglich gestalten. Dabei achten wir darauf, keine Lerninhalte verpflichtend vorzugeben, die nicht wirklich notwendig sind, sondern versuchen, gezielt auf die Bedürfnisse der Mitarbeiter:innen einzugehen. Und wichtige Lernfortschritte und Erfolge werden natürlich angemessen gewürdigt und gefeiert.“

„Weiterbildung ist eine ganz individuelle Angelegenheit, deshalb finde ich, dass man die Entscheidung dafür den Mitarbeiter:innen überlassen und darauf vertrauen sollte, dass sie ihre eigenen Bedürfnisse am besten kennen“, ergänzt Eleanor Son. „Wir stellen die Angebote bereit und wenn die Mitarbeiter:innen Bedarf haben, können sie einfach loslegen. Ich denke, das ist ein gutes Konzept.“ Seit die Belegschaft der Organisation pandemiebedingt zur Arbeit im Homeoffice wechseln musste, konzentriert sich das Team um Kristi Burnham auch auf die sozialen Elemente des Lernens. Und einige der im Lockdown entwickelten Initiativen werden auch heute noch intensiv genutzt.

„Zusätzlich zu den formalen, offiziellen Weiterbildungs- und Lernangeboten wollten wir auch das informelle, soziale Lernen am Leben erhalten, das ja nun im Homeoffice nicht mehr wie gehabt stattfinden konnte. Deshalb sammelten wir Ideen in der Belegschaft und bildeten Interessengruppen zu verbindenden Themen, wie Mitarbeiter:innen mit Kindern unter fünf Jahren oder Mitarbeiter:innen mit Kundenkontakt“, berichtet Son. „Das kam bei den Mitarbeiter:innen wirklich gut an. Sie beteiligten sich sehr engagiert und einige dieser Gruppen sind bis heute aktiv. Das zeigt eindeutig, welche Zugkraft auch und vor allem das soziale Lernen haben kann.“

Die vielleicht größte Herausforderung im Weiterbildungsbereich ist es, die Auswirkungen von Lernen und Weiterentwicklung zu messen. Wir greifen dafür auf Kennzahlen wie die Nachfrage zurück. Dabei kommen die hervorragenden Einblicks- und Berichtsfunktionen von Udemy Business zum Einsatz, mit denen wir genau diese Daten gezielt erfassen können.
Eleanor Son
Assistant Director für Weiterbildung und Führungskräfteentwicklung bei UNICEF USA

Wichtige Daten für die kontinuierliche Weiterentwicklung des Personalentwicklungskonzepts von UNICEF USA

Für die Zukunft plant UNICEF USA, mithilfe der Berichterstattungs-Tools von Udemy Business die Nutzungsweise der Plattform nach und nach zu verbessern.

„Die vielleicht größte Herausforderung im Weiterbildungsbereich ist es, die Auswirkungen von Lernen und Weiterentwicklung zu messen. Wir greifen dafür auf Kennzahlen wie die Nachfrage zurück“, sagt Eleanor Son. „Dabei kommen die hervorragenden Einblicks- und Berichtsfunktionen von Udemy Business zum Einsatz, mit denen wir genau diese Daten gezielt erfassen können. In unserer jährlichen Umfrage zur Mitarbeitermotivation sind auch Abfragen zur Weiterbildung enthalten.“

Zeitgleich arbeitet das Personalentwicklungsteam von UNICEF USA kontinuierlich weiter an der Integration des organisationseigenen Kompetenzrahmens in die Mitarbeiterbeurteilungen sowie an der Entwicklung weiterer Möglichkeiten für synchrones und asynchrones Lernen.

„Der Wissensdurst der Belegschaft von UNICEF USA ist wirklich unglaublich“, berichtet Kristi Burnham. „Deshalb wollen wir sicherstellen, dass unsere Mitarbeiter:innen Zugang zu allen Informationen, Materialien und Unterstützungsmechanismen haben, die sie für das erfolgreiche Ausüben ihrer Arbeit und auch für ihren persönlichen Erfolg benötigen.“

Udemy Business war für die Weiterbildung unserer Belegschaft unverzichtbar. Besonders begeistert sind wir von den Lernpfaden, mit denen wir Content von der gesamten Plattform an einer Stelle zusammenbringen und sogar unsere eigenen Tools mit einbinden können, sodass sich unsere Belegschaft gezielt zu bestimmten Skills weiterbilden kann.
Eleanor Son
Assistant Director für Weiterbildung und Führungskräfteentwicklung bei UNICEF USA

Wir sind dein strategischer Weiterbildungspartner.
Gemeinsam machen wir deine Mitarbeiter:innen fit für die Zukunft.