Fallstudie

Industrie

IT (Informationstechnologie)

Hauptsitz

Amsterdam, Niederlande

Anzahl Mitarbeiter

4.000

Niederlassungen

Mehrere Standorte weltweit

Getronics spart 420.000 £ dank einheitlichem globalen Lern- und Weiterentwicklungsprogramm

Ergebnisse dank Udemy Business

420.000 £
Kosteneinsparung allein durch AWS-Zertifizierungen
38%
geringere Mitarbeiterfluktuation
> 45 Std.
pro Jahr gespart durch Lernpfade

Infos zur Fallstudie

Der vor über 130 Jahren als Elektroinstallationsunternehmen gegründete niederländische IT-Dienstleister Getronics zählt heute Tausende von Unternehmen in über 180 Ländern zu seinen Kunden.

Es gab zwar ein gut etabliertes Weiterbildungs- und Entwicklungsprogramm, dieses war aufgrund der Verteilung der 4.000 Mitarbeiter:innen auf weltweit 30 Standorte aber uneinheitlich. Getronics benötigte deshalb ein für alle Mitarbeiter:innen einheitliches Personalentwicklungsprogramm, mit dem sich die Belegschaft weiterbilden und damit sowohl ihre eigenen beruflichen Fähigkeiten stärken als auch das Unternehmen voranbringen könnte. So wurde schnell klar, dass eine standardisierte Weiterbildung bei gleichzeitigem Fokus auf individuelle Schulungsbedürfnisse in dieser Größenordnung nur mithilfe einer bewährten Online-Weiterbildungsplattform möglich sein würde.

Ein weltweit einheitliches Personalentwicklungsprogramm

Das bereits etablierte Weiterbildungs- und Entwicklungsprogramm zeigt, dass Getronics bemüht ist, seine Belegschaft entsprechend der jeweiligen Positionen zu schulen und ihre berufliche Weiterentwicklung zu fördern. Da die Mitarbeiter:innen jedoch weltweit verteilt sind und jede Niederlassung selbst für die Umsetzung des Personalentwicklungsprogramms des Unternehmens verantwortlich ist, war die Schaffung einer einheitlichen Herangehensweise eine große Herausforderung.

„Die Personalleiter:innen vor Ort arbeiteten nicht nur mit verschiedenen Schulungskonzepten, sondern zudem noch mit diversen Online-Weiterbildungsplattformen“, berichtet Salvatore Baglieri, Personalentwicklungsleiter bei Getronics. „Das machte die Einhaltung von ISO-Zertifizierungsstandards und von örtlichen gesetzlichen Vorgaben zur Weiterbildung der Mitarbeiter:innen extrem schwierig.“

Außerdem war das Unternehmen bei Mitarbeiterakkreditierungen, wie z. B. AWS-Zertifizierungen (Amazon Web Services), weitgehend auf externe Schulungs- und Assessment-Anbieter angewiesen. Da durch mangelnde Berichtsmöglichkeiten und fehlende Transparenz der unterschiedlichen Schulungspläne nie wirklich klar war, welche Mitarbeiter:innen welche Schulungen abgeschlossen hatten, entschied Salvatore Baglieri, dass das Personalentwicklungsprogramm des Unternehmens dringend vereinheitlicht werden musste.

Wir ermutigen unsere Mitarbeiter:innen, Verantwortung für die eigene Weiterbildung zu übernehmen, indem wir sie selbst entscheiden lassen, welche Schulungs- und Entwicklungsmaßnahmen sie benötigen. Die Belegschaft zeigt uns hierdurch auch sehr gut an, welche Skills in der Zukunft höchstwahrscheinlich erforderlich sein werden. Dank dieser eigenverantwortlichen Weiterbildung mit Udemy Business erhöhen wir unsere internen Kompetenzen, sodass weniger Neueinstellungen erforderlich sind.
Salvatore Baglieri
Personalentwicklungsleiter

Einheitliche Online-Weiterbildung mit Schwerpunkt auf persönlicher Entwicklung

Da Getronics bereits Kunde von Udemy Business war, wollte Baglieri die Plattform möglichst umfassend nutzen, insbesondere im Hinblick auf das breite Kursangebot. Mit den Lernpfaden von Udemy können Vorgesetzte nun für einzelne Mitarbeiter:innen schnell und auf deren Bedürfnisse abgestimmte individuelle Schulungspläne entwerfen. „Gruppenmanager:innen können in wenigen Minuten gezielte Lernpfade für ihre Mitarbeiter:innen zusammenstellen“, so Baglieri. „Ohne Udemy Business würde das mehrere Stunden dauern.“

Getronics nutzt Udemy nun außerdem auch bei der Ressourcenplanung, um zu bestimmen, welche Skills für konkrete Projekte oder Kunden erforderlich sind. Hierbei werden kontinuierlich aktuelle Daten ausgewertet, um so den wahrscheinlichen Skill-Bedarf auf bis zu zwei Jahre im Voraus ermitteln zu können.

„Wir ermutigen unsere Mitarbeiter:innen, Verantwortung für die eigene Weiterbildung zu übernehmen, indem wir sie selbst entscheiden lassen, welche Schulungs- und Entwicklungsmaßnahmen sie benötigen“, so Salvatore Baglieri. „Die Belegschaft zeigt uns hierdurch auch sehr gut an, welche Skills in der Zukunft höchstwahrscheinlich erforderlich sein werden. Dank dieser eigenverantwortlichen Weiterbildung erhöhen wir unsere internen Kompetenzen, sodass weniger Neueinstellungen erforderlich sind.“

Und auch als die Belegschaft aufgrund von COVID-19 im Homeoffice arbeiten musste, offenbarten sich weitere Vorteile der robusten Online-Weiterbildungsplattform, nicht zuletzt ihre hohe Flexibilität. Sie ermöglichte die Einführung des „Plus One“-Programms: Jede:r Mitarbeiter:in erhielt eine zusätzliche Udemy Business-Lizenz für jemanden aus dem Familien- oder Freundeskreis. „Jeder kennt irgendwen, der in der Pandemie seinen Job verloren hat oder mentale Probleme hatte“, erklärt Baglieri dazu. „Wir stellen Udemy Business deshalb auch dem Umfeld unserer Belegschaft zur Verfügung, damit diejenigen, die uns am meisten bedeuten, auch von den umfassenden Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten profitieren können.“

Praktisch findet Baglieri auch das monatliche Treffen mit dem bei Udemy für Getronics zuständigen Customer-Success-Manager. Es bietet die Gelegenheit, noch offene Service-Tickets zu klären oder auch einfach die aktuellen und zukünftigen Bedürfnisse des Unternehmens zu besprechen.

„Die Customer-Success-Manager:innen von Udemy unterstützen uns hervorragend und suchen immer wieder nach Optimierungsmöglichkeiten. So einen Top-Service bieten nur die allerwenigsten!“ sagt Baglieri begeistert. „Dank Udemy Business konnten wir uns enorme Möglichkeiten erschließen. Und obwohl jede:r Mitarbeiter:in individuelle Weiterbildungs- und Entwicklungsbedürfnisse hat, ist das Lernangebot so breit gefächert, dass jeder findet, was er braucht, um optimal zu arbeiten.“

Gruppenmanager:innen können in wenigen Minuten gezielte Lernpfade für ihre Mitarbeiter:innen zusammenstellen. Ohne Udemy Business würde das mehrere Stunden dauern.“
Salvatore Baglieri
Personalentwicklungsleiter

420.000 £ Kosteneinsparungen, klarer definierte Karrierepfade für die Mitarbeiter:innen und vieles mehr

Nachdem Getronics Kunde bei Udemy Business wurde, ist das Unternehmen nun auch ein AWS Silver Partner, was einen deutlichen Vorteil bei der Akquise von weiteren Kund:innen aus einem größeren Kreis an Branchen darstellt. Auch gab es positive Auswirkungen auf die Mitarbeiterfluktuation: An einem der Standorte konnten beachtliche 38 % mehr Mitarbeiter:innen gehalten werden.

Durch den Wechsel des Anbieters der AWS-Zertifizierungsschulungen von Amazon zu Udemy Business hat Getronics außerdem bislang 420.000 £ eingespart (über 480.000 €), die in das ausgebaute Schulungsprogramm reinvestiert werden konnten. Und da das Unternehmen nun eine bessere Übersicht darüber hat, welche Mitarbeiter:innen welche Schulungen bzw. Prüfungen absolviert haben, konnte Getronics auch den Anteil an bestandenen Prüfungen erhöhen, was sich natürlich positiv auf die Mitarbeitermotivation und -zufriedenheit auswirkt, aber gleichzeitig auch zur Senkung der Zertifizierungskosten beiträgt.

Als einer der Ersten integriert Getronics die im Unternehmen genutzte Designplattform Docebo in Udemy Business, um so eigene Kurse erstellen zu können und einen beidseitigen Datenaustausch zu ermöglichen, dank dem das Kursangebot noch verfeinert werden kann.

Mit konkreten Lernpfaden und zuverlässiger Erkennung zukünftig notwendiger Skills kann Getronics nun effektiv den Ressourcenbedarf ermitteln und so für ausreichende passende Kapazitäten für neue Kunden und Projekte sorgen. Udemy unterstützt das Unternehmen auf ganzer Linie dabei, seine Führungsposition in Technologie und Entwicklung zu halten und seiner Belegschaft mehr Gelegenheiten für Arbeit an innovativen Projekten zu bieten.

Berufliche Weiterentwicklung schon vor Jobantritt

Für die unmittelbare Zukunft plant Salvatore Baglieri ein digitales Einführungsprogramm für alle Neueinstellungen. Hierbei wird jede:r neue Mitarbeiter:in bereits vor seinem eigentlichen Arbeitsstart Zugriff auf Udemy Business bekommen.

„Wir möchten unseren Mitarbeiter:innen die bestmöglichen Startbedingungen geben – und zwar schon vor dem ersten Arbeitstag“, erklärt Baglieri. „Unsere Neueinstellungen schon vorab mit Udemy Business-Lizenzen auszustatten, demonstriert nicht nur die bei uns herrschende Lern- und Entwicklungskultur, sondern hilft auch bei der Erkennung möglicher Qualifikationsdefizite oder eines Schulungsbedarfs noch vor dem eigentlichen Arbeitsstart.“

Jeder kennt irgendwen, der in der Pandemie seinen Job verloren hat oder mentale Probleme hatte. Wir stellen Udemy Business deshalb auch dem Umfeld unserer Belegschaft zur Verfügung, damit diejenigen, die uns am meisten bedeuten, auch von den umfassenden Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten profitieren können.
Salvatore Baglieri
Personalentwicklungsleiter

Wir sind dein strategischer Weiterbildungspartner.
Gemeinsam machen wir deine Mitarbeiter:innen fit für die Zukunft.